Steuern sparen durch Abzug von Liegenschaftsunterhaltskosten, Teil 3

 

 

Im zweiten Teil ging es um die wertvermehrenden Investitionen, welche in der ordentlichen Steuererklärung nicht abgezogen werden können. In diesem Teil geht es um Ausnahmen, welche unter gewissen Voraus-setzungen trotzdem zum Abzug zugelassen sind.

 

 

Wertvermehrende Investitionen, die dem Energiesparen und dem Umweltschutz dienen

Als dem Energiesparen und dem Umweltschutz dienend gelten z.B. folgende Investitionen:

 

- Kosten für den Ersatz von Haushaltgeräten mit grossem Stromverbrauch, wie Kochherden, Backöfen,

  Kühlschränken, Tiefkühlern, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Beleuchtungsanlagen usw., die im

  Gebäudewert eingeschlossen sind

- Wärmedämmung von Böden, Wänden, Dächern und Decken gegen aussen, unbeheizte Räume oder Erdreich
- Ersatz von Fenstern durch energetisch bessere Fenster
- Anbringen von Fugendichtungen
- Einrichten von unbeheizten Windfängen
- Ersatz von Jalousieläden oder Rolläden
- Ersatz von Boilern, ausgenommen der Ersatz von Durchlauferhitzern durch zentrale Wassererwärmer
- Anschluss an eine Fernwärmeversorgung
- Einbau von Wärmepumpen, Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen und Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien

  (z.B. nutzbare Umgebungswärme, Windenergie, Biomasse etc.)

- etc.

 

Gerne prüfen wir Ihr Umbauprojekt auf die zu erfüllenden Vorausserzungen, um als dem Energiesparen und dem Umweltschutz dienend zu gelten und zeigen Ihnen weitere Steueroptimierungsmöglichkeiten im Zusam-menhang mit Ihrer Liegenschaft auf.

 

Rufen Sie uns unverbindlich an: Tel. +41 (0)56 622 29 01.

 

 

 

Kontakt

Scala Treuhand

Martina Stäger

Weingasse 80

5613 Hilfikon (Villmergen) AG

Tel. 0041 (0)56 622 29 01

 

Kontakt

Scala Treuhand

Margrit Stäger

Spycherstrasse 8

6174 Sörenberg LU

Tel. 0041 (0)56 622 29 09

 

 

 

Öffnungszeiten

Mo bis Fr  08.00 - 12.00 Uhr

                     13.30 - 18.00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung

Newsletter

Bitte den Code eingeben: